Disneyland Pass - die neue Jahreskarte

Stand 01/2024

Der Disneyland Pass ist der Schlüssel zu vielen Vorteilen im Disneyland® Paris. 

Welche Vorteile Dir welche Karte gibt und wie Du deine Jahreskarte in monatlichen Raten zahlen kannst, wird Dir hier erklärt, da Du die Karte nur über die französische Seite vom Disneyland® Paris  buchen kannst.

Für wen welche Jahreskarte?

Disneyland Pass: Bronze

Preis: 289 Direkt oder 18.- im Monat mit einer Anzahlung von 91 Euro.
Zugang: 170 Tage – Kalender > hier anklicken <
Registrierung: 3 Tage
Parking umsonst

Besonderheit: Du musst den Disney Park zuerst besuchen um aufeinanderfolgende Tage zu registrieren.

Disneyland Pass: Bronze

Silber: 499 komplett oder 30.- im Monat mit einer Anzahlung von 169 Euro.
Zugang: 300 Tage – Kalender > hier anklicken <
Registrierung: 3 Tage
Rabatt: 10% auf Shops und Restaurants
PhotoPass: 10% Rabatt
Parking umsonst

Disneyland Pass: Gold

Silber: 699 komplett oder 45.- im Monat mit einer Anzahlung von 204 Euro.
Zugang: 365 Tage
Registrierung: 3 Tage
Rabatt: 15% auf Shops und Restaurants
PhotoPass: inklusive
Besonderheit: Zauberhafte Extra Zeit
Parking umsonst

Faktoren die Du bedenken solltest

Ich zähle noch gerne weitere Faktoren auf, denn mit der Fahrt und mit dem Hotel ist es leider nicht getan:

  1. Die Fahrtstrecke

    Mittlerweile haben sich die Zeiten geändert. Wer mit dem Auto fährt, bezahlt viel Maut. Wer mit dem Flugzeug oder Zug anreist, ist weniger flexibel.
    Wenn Du 1-2x im Jahr kommst, lohnt es sich auf eine Pauschalreise zu buchen. Wenn Du ca. 5+ im Jahr in den Park kommst, dann kann es sich mit einer Jahreskarte zu planen. Zwar hat man mittlerweile mehr Flexibilität durch die Disneyland Pässe, da es mehr „Plätze“ zum Registrieren gibt, jedoch gestaltet sich eine Flexibilität schwieriger.

    Wenn Dein Transport vergleichsweise günstig ist, (Fahrtstrecke, Busunternehmen, Flugunternehmen, Fahrgemeinschaften etc.) Womit Du ins Disneyland Paris reisen kann und welche Tipps auf Dich warten kannst Du HIER nachlesen.

  2. Familie

    Optimal den Disneyland Pass genießen kann man zu zwei also als Paar. Wenn (große) Kinder mit dabei sind, kann es sich erneut schwieriger gestalten, denn die Preise gelten ab 3+ Jahren genau so viel wie eine erwachsene Person.

  3. Die Registrierung

    Leider brauchst Du seit 2021 eine gültige Registrierung, die Du für Deinen geplanten Tag buchen kannst. Dazu musst Du ein Disney-Konto haben und Deine Jahreskarte verlinken. Zur Seite geht es hier entlang. > klick hier <
    Da es maximal nur bis zu 3 Tagen gleichzeitig geht, ist es für Menschen, die von weit weg kommen eher schwierig. Was auch zusätzlich seit Ende 2023 geändert wurde ist, dass man keinen neuen Tag reservieren kann vor Mitternacht und gestaltet sich schwierig einen Platz für einen Folgetag zu ergattern. 

  4. Disney Hotels

    Diese „Sperre“ kannst Du damit umgehen, dass Du eine Reservierung und Übernachtung in einem Disney Hotel hast. Wenn Du Dich in Chessy und Umgebung auskennst kann ich Dir folgendes empfehlen. Nimm Dir für 1-3 Tage eine Nacht bei einem Hotel außerhalb. Entweder Du buchst am vorletzten Tag oder an den ersten Tagen ein Disney Hotel. Beispiel: Du buchst Disneyland Hotel für eine Nacht. Damit werden zwei Tage „freigeschaltet“ und Du brauchst keine Registrierung. Dann die letzten 3 Tage buchst Du ein Zimmer im Campanile in Bussy St. Georges und buchst die letzten über die oben angegebene Plattform. 
    Trick 17: Ein Freund hat eine Reservierung in einem Disney Hotel (egal ob Pauschal oder Room only) und bucht Dich dazu. Du bezahlst dann die Kurtaxe und hast Deinen Magic Pass (Hotel Pass) den Du dann als „Registrierung“ vorgaukeln kannst. Natürlich schläfst Du nicht bei Deiner befreundeten Person nicht im Bett sondern gehst in ein Offhotel. (Bleibt aber unter uns gell?! 😉)

  5. Off Hotels

    Du hast Kniffe und Tricks wo Du gut für wenig Geld schlafen kannst. Optimal wäre es wenn Du ein paar Brocken Französisch reden kannst. Noch „optimaler“ wäre es eine Übernachtung bei Freund:innen die dort wohnen. Vielleicht kennst Du einen ganz lieben Cast Member? ♥

  6. Beeinträchtigungen

    Du oder Dein:e Partner:in hast einen Schwerbehindertenausweis? Das hat zum einen den positiven Effekt, dass Du 25% Rabatt auf die Jahreskarte bekommst inklusive einer Zugangskarte. Allerdings kann Disneyland Paris auch extrem anstrengend sein. Bedenke dies!

  7. Gesundheit

    Lässt es Deine Gesundheit zu für viel Abenteuer oder bist Du eher der Partypooper? Das muss gut überlegt werden.

  8. Finanzen

    Ja die Finanzen müssen auch stimmen. Denn Du lebst nicht nur von Luft und Liebe sondern von viel Merchandise und Essen. Das will alles bezahlt werden. Zwar kannst Du Dich selbst versorgen (Brote schmieren usw.), aber das kostet Geld!

Wo kaufen?

Hotline: 069 13 80 41 07
Vor Ort: An den Schaltern am Disneyland Park (direkt unter dem Disneyland Hotel – rechte Seite)

Ich möchte monatlich zahlen! Wie geht das?

Vor einigen Jahren konnte man die Jahreskarte per Hotline nur ganz oder  gar nicht zahlen. Einen Versuch wäre es jedoch definitiv wert!

Vor Ort (siehe obendrüber) kannst Du alles in die Wege leiten. Dazu ist jedoch ein gültiger Personalausweis / Reisepass nötig!

Online kannst Du es mit Umwegen eine Jahreskarte per Monatsraten zahlen. Entweder Du nutzt einen neueren Browser (Chrome, Edge, Firefox usw.) und übersetzt Dir alles eigenhändig. Den Link dazu findest Du hier. > hier klicken <

Gerne helfe ich Dir auch bei der Buchung und begleite Dich, dank meiner Sprachkenntnisse durch die Bestellung.

Die Schritt-für-Schritt Anleitung zur Jahreskarte in monatlichen Raten findest Du hier. > Klicke hier